Demeter Hofprodukte

Traditionell hergestellte Demeter-Spezialitäten

Häufige Fragen

Wie lässt sich das Glas am einfachsten öffnen?

Biegen Sie den Deckelrand rundherum mit einem schmalen Gegenstand, zum Beispiel einer Messerspitze, zur Seite. Der Deckel lässt sich dann leicht anheben.

Nach dem Öffnen legen Sie den Deckel bitte wieder locker auf das Glas. Das Glas sollte nicht luftdicht verschlossen werden. Bitte lagern Sie das Glas im Kühlschrank.

Glas öffnen

Warum haben die Gläser keinen Schraubverschluss?

Für unsere Gläser mit fermentiertem Gemüse benötigen wir einen Deckel, der überschüssige Gase und Flüssigkeiten während der Gärung entweichen lässt. Leider gibt es diese Art Deckel zurzeit noch nicht zum Schrauben.

Warum befindet sich ein kleines Sieb im Glas?

Dieser sogenannte Kopfraumbegrenzer ist für die Reifung im Glas notwendig. Er stellt sicher, dass das Gemüse während der Fermentierung vollständig mit Lake bedeckt ist und verhindert dadurch Fäulnisbildung.

Wir würden gerne auf ein anderes Material ausweichen, haben allerdings noch keine Alternative zum Plastik-Kopfraumbegrenzer gefunden.

Wie lange ist das fermentierte Gemüse im Glas nach dem Öffnen haltbar?

Nach dem Öffnen halten unsere fermentierten Produkte bei Lagerung im Kühlschrank mindestens eine Woche. Bitte bedecken Sie das Glas nach dem Öffnen wieder locker mit dem Original-Deckel und bitte achten Sie darauf, das Gemüse bei der Entnahme nicht zu verunreinigen.

Warum lassen sich die Etiketten nur schwer von den Gläsern ablösen?

Leider können wir keinen wasserlöslichen Etiketten-Kleber verwenden, da die Etiketten bei der Fermentation feucht werden können und sich dann lösen würden.

Erfolgt der Versand gekühlt?

Der Versand erfolgt nicht gekühlt. Eine kurzzeitige Temperaturerhöhung während des Versands ist unproblematisch.

Beim Versand ist Flüssigkeit ausgelaufen, was muss ich beachten?

Leider kommt es beim Transport gelegentlich vor, dass Gärflüssigkeit austritt. Dies lässt sich nicht verhindern, da der Deckel das Glas nicht vollständig verschließen darf. Der Austritt von etwas Gärflüssigkeit ist in der Regel kein Problem. Bitte lagern Sie die Gläser im Kühlschrank.

Sollten Sie beim Öffnen der Gläser feststellen, dass das Sauerkraut verdorben ist, ersetzen wir die Ware.

Warum ist das Sauerkraut bissfester als sonst?

Wahrscheinlich ist das Sauerkraut noch relativ frisch, d.h. es wurde gerade erst produziert und die Fermentation ist noch nicht weit fortgeschritten.

Sie können das Sauerkraut im Glas zu Hause weiter fermentieren lassen, dann wird es weicher. Bitte lagern Sie das nicht geöffnete Glas dafür im Kühlschrank, bis es den von Ihnen gewünschten Reifegrad hat.

Zudem hat der Weißkohl, je nach Erntezeitpunkt im Jahresverlauf, eine unterschiedliche Konsistenz. Das führt dazu, dass das Sauerkraut manchmal weich und manchmal eher bissfest ist.

Worin unterscheiden sich das bioaktive Frischsauerkraut und das Sauerkraut mild-würzig?

Das bioaktive Frischsauerkraut reift im Glas. Es ist nicht pasteurisiert, enthält also lebende Milchsäure-Bakterien. Es muss gekühlt gelagert werden. Das Sauerkraut mild-würzig ist hingegen pasteurisiert, es kann bei Zimmertemperatur gelagert werden.

Werden bei der Herstellung der bioaktiven Gemüse im Glas Bakterien-Starterkulturen verwendet?

Nein, es werden keine Mikroorganismen zugesetzt. Die Fermentation erfolgt „wild“ durch die am Weißkohl haftenden Milchsäurebakterien.

Muss ich das Frischsauerkraut oder das Sauerkraut mild-würzig vor dem Verzehr erwärmen?

Beide Sauerkraut-Produkte können sowohl roh als auch erwärmt verzehrt werden.

Welches Salz wird bei der Herstellung der bioaktiven Gemüse im Glas verwendet?

Wir verwenden Tiefensalz aus der Luisenhaller Saline in Göttingen.

Wie sollten der Rotkohl mit Apfel und das Sauerkraut mild-würzig bis zum Öffnen der Packung gelagert werden?

Bitte lichtgeschützt bei Zimmertemperatur lagern.

Wie sollten die Produkte gelagert werden?

Produkt vor dem Öffnen Haltbarkeit ab Lieferung nach dem Öffnen Haltbarkeit nach Öffnen
Bioaktives Gemüse im Glas gekühlt unter +7 °C mind. 3 Monate gekühlt unter +7 °C mind. eine Woche
Sauerkraut mild-würzig lichtgeschützt bei Zimmertemperatur mind. 3 Monate gekühlt unter +7 °C mind. zwei Tage
Rotkohl mit Apfel lichtgeschützt bei Zimmertemperatur mind. 3 Monate gekühlt unter +7 °C mind. zwei Tage
Rote Bete gekocht lichtgeschützt bei Zimmertemperatur mind. 3 Monate gekühlt unter +7 °C mind. zwei Tage

Die noch geschlossenen Gläser mit bioaktivem Gemüse können im Kühlschrank übereinanderstehend gelagert werden.

Ich bevorzuge den Einkauf vor Ort, können Sie mir Einkaufsmöglichkeiten in meiner Nähe nennen?

Leider können wir Ihnen keine Einkaufsmöglichkeiten im Einzelhandel nennen, da wir nur direkt an den Naturkost-Großhandel liefern. Einen Hofverkauf bieten wir nicht an.

Kann ich Saatgut bei Ihnen kaufen?

Nein, wir verkaufen kein Saatgut.

Ich habe weitere Fragen. An wen kann ich mich wenden?

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail: kontakt@demeter-hofprodukte.de